Gesiba
Mailing


Die Aufgabe:

236.500 Arbeitsstunden waren nötig, bis die runderneuerte Zentrale der GESIBA wieder für den Parteienverkehr eröffnet wurde. Und nun gilt es, die Eröffnung und die neue alte Adresse an Geschäftspartner und Freunde des Hauses zu kommunizieren.

Unsere Lösung:

Im Foyer schmückt ein auffälliges Mosaik des Künstlers Christian Ludwig Attersee die Wände. Es dient uns als grafischer Aufhänger für ein aufwendiges, mehrteiliges Mailing, in dem wir die Entwicklung des Gebäudes vom Abbruch bis zur Fertigstellung als hochmodernes Kundenzentrum zeigen.

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer